Grün-As

6. Leipziger Klingerlauf - voller Erfolg

Am 18. Juli 2012 fand der 6. Leipziger Klingerlauf, der von der Max-Klinger-Schule Leipzig und dem Förderverein Max-Klinger-Schule e.V. organisiert wird, statt. Er war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Trotz Regenwetters kämpften die Schülerinnen und Schüler von zwei Grundschulen am Vormittag tapfer um die Medaillen.

Am Nachmittag beteiligten sich die Schüler der Max-Klinger-Schule Leipzig am traditionellen Sponsorenlauf auf dem Sportplatz der Schule. Die Schülerinnen und Schüler suchten Sponsoren, die für jede gelaufene Runde einen entsprechenden Beitrag zahlten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Es wurden bis zum 09. September 2012 3801,78 Euro gesponsert.

Die Max-Klinger-Schule und ihr Förderverein danken allen Sponsoren und hofft auch weiterhin um Unterstützung. Das Geld wird zu 50% an den Verein Straßenkinder e.V. überwiesen, denn der solidarische Gedanke ist einer der grundlegenden Werte, die an der Max-Klinger-Schule seit ihrer Gründung 1929 gepflegt werden.

Der zweite Teil der Sponsorengelder wird für verschiedene Projekte in allen Fachbereichen, für die Gestaltung des Klingertages im Dezember und weitere schulische Aktionen verwendet. Dank der Fördermittel und der Eigenanteile des Förderverein konnten wir z. B. in den vergangenen Jahren ein Medienkabinett und Medienboxen anschaffen. Wir danken nochmals allen Sponsoren und würden uns freuen, wenn Sie uns weiterhin unterstützen.

Info: Max-Klinger-Schule, R. Noack

Baggerbiss

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung, Sachsens Innenminister Markus Ulbig, Halles aktuelle Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados samt Nachfolger Dr. Bernd Wiegand und Leipzigs Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal haben am 12. September gemeinsam den offiziellen Baggerbiss zum Baustart der 665 Meter langen Anbindung des Karl-Heine-Kanals an den Lindenauer Hafen vorgenommen.

Die Gewässerverbindung soll optimale Bedingungen für die Entwicklung des Stadtquartiers im Lindenauer Hafen und für die MARINA Leipzig-Lindenau schaffen. »Mit der Anbindung des Karl-Heine-Kanals an den Lindenauer Hafen schaffen wir optimale Bedingungen für die Entwicklung eines neuen Stadtquartiers und für die Marina Leipzig-Lindenau«, sagte Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung. »Ich bin stolz, dass wir die für die Stadt Leipzig so wichtige Maßnahme nun realisieren können.«

Info: Stadt Leipzig
Weiter>>> RSS
Karte