Grün-As

Bebauungsplan Lindenauer Hafen

wird öffentlich ausgelegt

Der Bebauungsplan »Lindenauer Hafen - Zentraler Bereich« wird in Kürze durch das Stadtplanungsamt öffentlich ausgelegt. Dies geht aus der Sitzung der Verwaltungsspitze vom 27. November hervor. Für den »Lindenauer Hafen - Zentraler Bereich« ist die Neuerschließung eines gemischt genutzten Quartiers entlang der zukünftigen Hafenpromenade geplant. Eine maximal fünfgeschossige Bebauung soll zulässig sein.

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes werden die bauplanungsrechtlichen Rahmenbedingungen dafür geschaffen, dass sich der Standort des Lindenauer Hafens zu einer attraktiven Adresse für Wohn- und Naherholungsmöglichkeiten für Familien und Kinder entwickeln kann. Daneben sollen vorwiegend im nördlichen Bereich wasserbezogenes Gewerbe und Dienstleistungen entstehen. Der Höhensprung zur Plautstraße soll durch Grün- und Waldflächen gegliedert werden.

Der Lindenauer Hafen ist eines der wichtigsten Zukunftsprojekte Leipzigs. Hier wird ein urbanes nutzungsgemischtes Quartier entstehen, das u.a. verschiedene Formen des Wohnens ermöglichen soll. Ebenso besteht die Chance, den nördlichen Teil des Lindenauer Hafens zu einer - im Stadtgebiet Leipzigs unbedingt erforderlichen - Marina mit touristischem und technischem Profil zu entwickeln. Hierzu wird ein eigenständiger Bebauungsplan aufgestellt.

Info: Stadt Leipzig

Nikolaus-Regatta am Kulki beendet die Saison

Am 1. Dezember segeln bei dieser Spaßregatta Erwachsene in den kleinsten Jollen der Kinder- und Jugendgruppe. Nun schon zum 31. Mal. Die Nikolausregatta startet am Samstag 11 Uhr auf dem Kulkwitzer See. Die mutigen Frauen und furchtlosen Männer gehen bei jedem Wetter auf den Dreieckskurs.

Es sind zwei Wettfahrten geplant. Gern sind Zuschauer am Kulki willkommen. Segelnde Nikoläuse sieht man schließlich nicht alle Tage. Anschließend treffen sich die Segler bei Glühwein, Kaffee und Stolle zum gemütlichen Beisammensein im Seglerheim.

Heiko Zerbach
Weiter>>> RSS
Karte