Grün-As

Grünauer Kultursommer wird vorbereitet

Ideen und Anmeldungen

Der Kultursommer wird auch in diesem Jahr wieder der Anziehungspunkt für Grünauer und ihre Gäste sein.

Vom 22. Juni bis 22. September sind zahlreiche Veranstaltungen für große und kleine Leute geplant. Die Veranstalter möchten das Festival nicht alleine mit Inhalten füllen, sondern gemeinsam mit möglichst vielen Akteuren aus dem Stadtteil. Neue und innovative Projekte sind besonders erwünscht und sollen vorrangig unterstützt werden. Denn auch in diesem Jahr ist es wieder Ziel, die Besucher mit einem bunt gemischten Programm zu begeistern.

Grundsätzlich kann sich jeder Einwohner, Verein, Wohnungseigentümer oder Künstler mit Ideen, Veranstaltungen und Aktionen beteiligen. Ideen können formlos eingebracht werden, Zeit dafür war bis zum 4. März. Bis dahin sollten alle Beteiligungen und Ideen angemeldet werden. Später eingehende Vorschläge oder Anträge können nur noch unter Vorbehalt berücksichtigt werden. Die Projektgruppe Kultursommer berät am 19. März über alle eingegangenen Vorschläge und über den Programmentwurf.

Die Eröffnung findet am 22. Juni, 17 Uhr in der Pauluskirche mit einem generationsübergreifenden Musiktheaterprojekt statt, anschließend unterhält die Gruppe »Franz M« mit Klezmermusik im Garten der Pauluskirche. Einige weitere konkrete Terminvorschläge für Veranstaltungen gibt es bereits, zum Beispiel:

  • Konzert mit dem »Blaue Einhorn « am 26. Juni im Rahmen der Jüdischen Woche
  • Grünauer Mitmach-Tanzfest am 13. Juli
  • Grünauer Tanz- und Musikfest »Junifreunde« 2. bis 29. Juni mit verschiedenen Aktionen jeweils an den Wochenenden, Höhepunkt und Abschluss ist das Tanzfest im Allee-Center und das Konzert der »Kassenpatienten« beides am 29. Juni
  • Jugendtag der Grünauer Jugendeinrichtungen am 6. Juli
  • das Straßenfest am KOMM-Haus und Klang-Stille-Raum - Special in der Kirche Schönau am 13. September aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der Volkshochschule im Stadtteil,
  • Höhepunkt des Kultursommers ist das traditionelle Schönauer Parkfest vom 23. bis 25. August.
  • Rodelbergfest am 22. September auf dem Rodelberg am Ostufer des »Kulki« mit Picknick und musikalischem Programm zum Abschluss

Weitere Informationen und Antragsformulare finden Sie im Internet unter www.qm-gruenau.de

Info: QM
Weiter>>> RSS
Karte