Grün-As

Abenteuer Karachi/Pakistan

Dienstreise in eine andere Welt

Es mag auf den ersten Blick verwundern, aber das Buch »Abenteuer Karachi« von Gudrun Matschenz hat einen engen Bezug zum hiesigen Stadtteil, zeugt es doch von einer Reise an die Wirkungsstätte von Dr. Ruth Pfau - der Namensgeberin des ehemaligen BSZ 9, welches in der Schönauer Straße beheimatet ist.

Vom 19. bis zum 25. Februar 2012 besuchte eine Delegation des Beruflichen Schulzentrums die gebürtige Leipzigerin in Pakistan. Dort lebt und arbeitet die katholische Ordensschwester und Ärztin seit über 50 Jahren, um die Lepra zu erkennen und zu behandeln. Ein Engagement, welches übrigens im November 2012 mit der Verleihung des BAMBI gewürdigt wurde.

Eine Dienstreise von Leipzig nach Karachi/Pakistan, um für 5 mal 24 Stunden in eine andere, unbekannte Welt einzutauchen. Loht sich das? Dr. Ruth Pfau beantwortet dies in ihrem Grußwort zum Buch: Die Antwort ist trotz aller Fragezeichen ein »Ja«. Ein Besuch bei einem Freund ermöglicht uns zu sehen, was wir vorher nicht wussten. Ich kenne keinen anderen Weg zum Frieden als diesen: sich die Zeit zu nehmen, den anderen kennenzulernen.

Mit allen Risiken und Enttäuschungen und Entzückungen und aller Bereicherung. Das 100 Seiten starke Taschenbuch stellt die Reiseabschnitte sowie vielfältige Informationen zum Leben in Pakistan vorillustriert mit 80 großartigen Fotos bietet es einen guten optischen Einblick in verschiedenste Situationen dieses Landes.

Auch bei Amazon ist das Buch bereits gelistet.

Eine Lesung ist zwar erst für den Grünauer Kultursommer angedacht. Aber Interessenten können das Buch über den Buchhandel unter ISBN 978-3-00-039497-3 oder per Mail direkt bei der Autorin unter g.matschenz@web.de ordern. Der Kaufpreis (9,90 Euro) beinhaltet jeweils vier Euro Spende für die Arbeit von Dr. Ruth Pfau und ihres Teams beim Hilfswerk MALC.

GM/kmn
Weiter>>> RSS
Karte