Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Am 1. Mai ist etwas neu:

JAV baut seinen Treff um

Unsere Gesellschaft verändert sich, die traditionelle Familie wird durch eine Vielfallt an Lebensformen ergänzt. Alleinerziehende Singles und Patchwork-Familien sind in den Wohngebieten weit verbreitet. Ausbildung, Studium und Beruf erfordern eine hohe Bereitschaft für Mobilität, persönliche Bindungen brechen oftmals ab. Feste soziale Milieus lösen sich auf.

Mit dem Wegfall der Mehrgenerationsfamilien fehlen kleinräumige Orte für Begegnungen und Meinungsaustausch. Die WBG Kontakt setzt genau da an und bietet seinen Mietern, Mitgliedern und interessierten Bürgern gemeinsam mit dem Jugend- und Altenhilfeverein weit mehr als nur ein Dach über den Kopf.

Bild
Ausbau eines Servicebüros

Vorwiegend Senioren haben in den vergangenen Jahren die Angebote des Vereins genutzt, die sich aus den Aktivitäten des Kontaktladens im Nelkenweg mit dem vereinseigenen Objekt »An der Kotsche 49« fortgesetzt haben. Mit Stolz können wir jedoch sagen, dass auch die jüngere Generation vor allem die vielseitigen Angebote in den Ferien nutzt.

Dabei hat sich gezeigt, dass das Miteinander der Generationen sehr gut funktioniert, aber durch die räumliche Situation an seine Grenzen gelangt. Um hier in Grünau der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden und den Mehrbedarf an Beratung für die Vereinsmitglieder und andere interessierte Bürger zu verbessern, wird zur Zeit an dem Ausbau eines Servicebüros gearbeitet.

Die Handwerker der WBG Kontakt sichern vor allem auch im Interesse der benachbarten Wohnbereiche eine kurzfristige bauliche Umsetzung des geplanten Konzeptes. Wir freuen uns, Sie im Rahmen der traditionellen Veranstaltung zum 1. Mai hier »An der Kotsche 49« zu begrüßen.

Weiter>>> RSS
Karte