Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Spendenübergabe

Kinofans spenden für Gesundheitsclowns

Am 22. Oktober übergab Werner Rusch, Geschäftsführer Kinogruppe Rusch (rechts), gemeinsam mit Heiko Fischer vom Cineplex Leipzig (links) und dem Center-Manager des Allee-Centers, Peter Lehnhardt (2. v. l.), eine Spende an den Clowns und Clowns e.V. Leipzig.

Im Rahmen der Kinoausstellung »Bewegte Bilder, die bewegen« im Grünauer Allee-Center lud das Cineplex Leipzig am 18. Oktober zu einer Filmposterbörse zu Gunsten des Clowns & Clowns e.V. ein. Die Gesundheitsclowns des Vereins besuchen Senioren in Pflege- und Altersheimen, spielen, zaubern, singen, musizieren und lachen mit ihnen und machen damit den Heimalltag bunter.

Bild
Heiko Fischer, Peter Lehnhardt, Kerstin Harport (Wilma), Werner Rusch

Der Verein Clowns & Clowns e.V. setzt sich im Raum Leipzig für den Einsatz von Gesundheitsclowns im Gesundheitswesen ein. Der besondere Schwerpunkt liegt dabei auf der Arbeit mit alten Menschen und speziell mit Menschen mit Demenz. Der Verein möchten sich für eine große Bevölkerungsgruppe einsetzen, die davon bedroht ist, in unserer Gesellschaft an den Rand und aus dem Bewusstsein gedrängt zu werden. Im Umgang mit alten Menschen ist, genau wie in Kliniken, der sehr achtsame, authentische und einfühlsame Stil der Clowns sehr gefragt.

Für die Spendenaktion stellte das Allee-Center die exklusive Fläche im Center zur Verfügung - das Cineplex die Mitarbeiter, Filmverleiher die ungenutzte Kinowerbung und Film- und Kinofreunde spendeten großzügig. Alle Beteiligten freuten sich über einen Spendenerlös in Höhe von 422 Euro der dann von einer überglücklichen Wilma vom Clowns & Clowns e.V. entgegengenommen wurde.

»Ich freue mich, dass wir mit dieser Spende die Gesundheitsclowns unterstützen können, deren Engagement für Ältere und Pflegebedürftige ist richtig großes Kino«, so Werner Rusch und bedankte sich bei allen Spendern.

Weiter>>> RSS
Karte