Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

20. Grünauer Kultursommer 2015

Veranstaltungen - Teil 7

Fr, 14.8., 21.00 Uhr, Pauluskirche/Garten
Sommerkino: MIFFO
Schweden 2003, 105 min, Regie: Daniel Lind Lagerlöf, FSK: 6
Ein evangelischer Priester hat die Schnauze gestrichen voll von seinem langweiligen Elternhaus und entscheidet sich für die Annahme einer freien Stelle in der Kirche eines namenlosen, heruntergekommenen Vorortes. Dort trifft er auf einen gealterten Priester. Dieser hat den Glauben an den Nutzen des Gottesdienstes in der Gegend praktisch aufgegeben und starrt mit dem Fernglas in die nahe gelegene Moschee. Die ist nämlich viel besser besucht, erklärt er und fragt sich, wie »die« das anstellen.

Mi, 19.8., 10.00 Uhr, Bibliothek Grünau-Nord
Geschichten von Pettersson und Findus
Mit dem Märchentheater »Fingerhut« für Kinder von Klasse 1 bis 4. Am Abend vor Findus' Geburtstag werkelt Pettersson wie verrückt in seiner Werkstatt: Die Geburtstagsmaschine will noch nicht funktionieren! Schließlich soll das Überraschungsgeschenk etwas ganz Besonderes sein: eine fahrende Kerze mit Tuten und Gongen und ... Feuerwerk! Doch immer kommt ihm was in die Quere. Am Ende gibt es aber doch Pfannkuchentorte, Kaffee und Musik von Schallplatten!

Mi, 19.8., 15 Uhr, Bibliothek Grünau-Mitte
Ein lyrischer Blick auf Grünau
Lesung mit Christine Kayser
Sie sieht hin, nimmt wahr , macht sich Gedanken. Die Gabe zum Beobachten sei ihr schon von klein an eigen. Und inzwischen ist die Kunst dazugekommen, Beobachtetes aufzuschreiben, mitzuteilen, anderen zugänglich zu machen. Lyrische Gedichte. Lebenspralle Geschichten. Leise und laute Töne sind zu hören, wenn Christine Kayser ihr Werk vorstellt.

Do, 20.8., 17.00 Uhr, Start: Pergola am Schönauer Park, Eingang Garskestraße
Grünau hat Kunst
Grünau verfügt über viele interessante Kunstobjekte im öffentlichen Raum, an bekannten und versteckten Orten. Lernen Sie diese gemeinsam mit Leipziger Künstlern und Michael Berninger von der DGGL bei diesem abendlichen Spaziergang zum Rodelberg näher kennen.
Dauer: ca. 3 Stunden und ca. 5 km, keine Anmeldung erforderlich.

Weiter>>> RSS
Karte