Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Alltagshelden gesucht!

Heilige der Unscheinbarkeit

Neben einer Reihe von Filmhelden, die in 2016 auf die große Leinwand kommen, liefern sich ab März in »Batman vs. Superman: Dawn Of Justice« die beiden bekanntesten Superhelden einen Kampf mit ungewissem Ausgang und die Welt ringt mit der Frage, welche Helden sie tatsächlich braucht.

Auch das Cineplex Leipzig bewegt diese Frage und sucht gemeinsam mit Grünauern und Leipzigern den »Held des Alltags 2015«. Wer ist für Sie ein Held, wer hat Sie in 2015 besonders beeindruckt, Sie unterstützt, Ihnen geholfen, beigestanden? Es geht um Ehrenamtler, Lebensretter, Trostspender und all jene Superhelden, die im Alltag ganz selbstverständlich Heldenhaftes für unsere Gesellschaft leisten, das kann die kleine Nachbarschaftshilfe, die große Spende, die gezeigte Zivilcourage, die gefundenen Brieftasche, ... sein.

»Heilige der Unscheinbarkeit« nannte der Theologe Romano Guardini diese Helden des Alltags, denen das Grünauer Multiplex mit seiner Aktion Stimme und Gesicht geben will und dazu aufruft, Geschichten und Vorschläge einzureichen und Mitbürger zu nominieren, die in 2015 im Kleinen oder Großen in Leipzig und insbesondere in unserem Stadtteil Gutes bewirk(t)en.

Eine kleine Jury, der unter anderem auch die »Grün As«-Redaktion angehört, kürt den »Held des Alltag 2015«, der sich über eine Jahresfreikarte für 2016 vom Cineplex Leipzig freuen kann. Die Auszeichnung erfolgt zur Filmpreview von »Batman vs. Superman: Dawn Of Justice« am 23. März, 20 Uhr im Cineplex Leipzig.

Unter allen Teilnehmern werden zusätzlich Kinofreikarten verlost. Das Cineplex freut sich auf zahlreiche und spannende Vorschläge, die per E-Mail an leipzig@cineplex.de, postalisch an Cineplex Leipzig in 04209 Leipzig, Ludwigsburger Straße 13 zugesandt oder einfach persönlich an der Kinokasse abgegeben werden können. Einreichungsende ist der 10. März 2016.

Weiter>>> RSS
Februar 2016
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29
Karte