Grün-As

Miniaturwelt der »Modell & Hobby« wächst über sich hinaus

BildEines der teuersten Matchbox-Autos der Welt.

Noch größer, vielfältiger und internationaler präsentiert sich die diesjährige Messe »Modell & Hobby 2003« mit dem »Leipziger Spielfest 2003«, die vom 3. bis 5. Oktober auf dem Messegelände stattfindet.

Ein Fünftel mehr Aussteller als im Vorjahr, aus 16 Ländern, laden zum Entdecken und Ausprobieren ein; sei es im Bereich Eisenbahn-, Auto-, Schiffs-, Flug und Drachenmodellbau oder im kreativen Gestalten. Highlights der diesjährigen Veranstaltung sind unter anderem vier der teuersten Matchbox-Autos der Welt im geschätzten Gesamtwert von 11000 Euro, über 50 Modelleisenbahnanlagen in sämtlichen Spurweiten, die Hot-Wheels-Rennbahn »King of Highway 35«, sowie die gigantischen, mit Airbrush verzierten Trucks in der Glashalle.

Freunde des kreativen Gestaltens könne auf dem stark erweiterten »Kreativ-Marktplatz« verschiedenste Techniken lernen.
Logo Auf dem Leipziger Spielfest stehen rund 1000 Spiele zum Testen bereit. Fantasy und Rollenspiele bilden einen neuen Schwerpunkt.

Logo »Modell & Hobby« ist vom 3.-5.10. jeweils von 10.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 8 Euro (ermäßigt 6 Euro), Dauerkarten sind für 16 Euro erhältlich. Gruppenkarten (ab 10 Personen) gibt es für 6 Euro pro Person. Im Preis inbegriffen sind die kostenlose Hin- und Rückfahrt am Besuchstag zur Messe im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV).

Weiter>>> RSS
Karte