Grün-As
Bild

84. Mittelschule erhält neuen Schulhof

Große Pause, Sonnenschein, 20 Grad im Schatten - da hält es keinen soll man gehen? Die Bänke sind kaputt, von Regen und Wind zerstört, kein Platz zum Relaxen in den Pausen oder Freistunden. Dies zu ändern, nahmen sich Schüler der 9. Klassen vor und gestalteten ihren Hof im Modell. Schnell wurde ein Partner gefunden, all das in die Realität umzusetzen. Ehemalige Schüler der 84. Mittelschule, die inzwischen an der Arwed-Rossbach-Schule lernen, unterstützen uns gemeinsam mit ihren Ausbildern nach Kräften bei der Umsetzung.

Bild
Umbau auf dem Schulhof

Alte Begrenzungssteine bestehender Beete wurden entfernt und werden neu ausgerichtet, neue Sitzgruppen sind im Entstehen, alte werden erneuert. Holz, Sand und Steine werden be- und verarbeitet. Da spielt nicht einmal das Wetter eine große Rolle. Der Fertigbeton für das Fundament muss schließlich verarbeitet werden. »Das macht richtig Spaß, da weiß ich wenigstens, wofür ich das mache. Im Ausbildungszentrum der Schule bauen wir auf und reißen es wieder ein«, sagt einer der Rossbach-Schüler.

Das Ganze kostet natürlich Geld, über das wir leider nicht verfügen. Deshalb bemühen wir uns für dieses Projekt um Sponsoren. Einige Euro sind schon eingegangen, aber noch lange nicht genug. Unterstützt werden wir über den Förderverein der Arwed-Rossbach-Schule.

Wir hoffen auf weitere Spenden, die dann auf das Konto des Fördervereins des BSZ 6, Konto-Nr. 411 706 500, BLZ: 86070024 bei der Deutschen Bank unter dem Verwendungszweck 84. Mittelschule eingezahlt werden können. Bitte helfen Sie uns, damit wir die Pausen bei Sonnenschein und 20 Grad im Schatten genießen können.

84. Mittelschule
Weiter>>> RSS
Karte