Grün-As

Bürgerinitiative

Liebe Grünauer und Grünauerinnen, hiermit möchten wir Sie recht herzlich zur Neugründung einer Bürgerinitiative Grünau einladen. Hintergrund ist, dass in letzter Zeit vermehrt rechtsextreme Aufkleber und Propagandamaterial aufgetaucht sind und im Sommer letzten Jahres sogar ein Fackelumzug von Rechtsextremisten durch Grünau stattfand. Dies ist für uns als Grünauer nicht hinzunehmen. Grünau ist ein offener und lebensfroher Stadtteil, der auf dem besten Wege ist, das ihm in den neunziger Jahren anheftende schlechte Image vergessen zu machen.

Bild

Gedankengut, das zum Kampf gegen Andersdenkende aufruft, hat in Grünau nicht zu suchen. Wir wollen verhindern, dass sich Rechtsextremisten in unserem Stadtteil ausbreiten und ihr von Sexismus, Rassenhass und Fremdenfeindlichkeit geprägtes Weltbild verbreiten. Denn als Grünauer treten wir für eine Kultur des offenen Umgangs und des Miteinanders ein. Wir wollen ein lebensfrohes Grünau und treten für eine Kultur des respektvollen Umgangs ein - egal welcher Ethnizität oder Religion jemand angehört.

Wir laden Sie daher zu einem ersten Treffen am 15. Mai, ab 19 Uhr ins KOMM-Haus ein und würden uns freuen, wenn Sie möglichst zahlreich erscheinen und helfen, dass Grünau bunt bleibt.

Weiter>>> RSS
Karte