Grün-As

Radwege in Grünau

Teil 6 - Radwege Straße am See und Lyoner Straße

Im sechsten Teil dieser Serie werden wir gleich zwei Radwege erkunden.

Bild Der Radweg parallel zur Straße am See beginnt im Norden am Radweg Lützner Straße (Tankstelle) und führt rechtsseitig bis zum Radweg Ratzelstraße (Straßenbahn-Endstelle in Lausen). Da der gemeinsame Rad-/Gehweg im gesamten nördlichen Bereich der Kontakt zur Straße fehlt, ist eine Benutzungspflicht dort fraglich. Am Rodelberg gibt es einen Fußgängerüberweg und die Verbindung zum Rad-/Gehweg »Alte Salzstraße« und über einen Trampelpfad zum Kulkwitzer See.

Bild Der südliche Bereich kann nicht mehr wirklich als Radweg bezeichnet werden. Für den ausgeschilderte kombinierten Rad-/Gehweg fehlt jegliche Markierung. Um zur Straßenbahnendstelle bzw. zum Radweg Ratzelstraße zu gelangen muß man außerdem noch einen Parkplatz überqueren. Hier sollte man die Beschilderung entfernen. Kein Wunder, dass hier viele Radfahrer lieber auf der Straße weiterfahren.

Bild Der Radweg entlang der Lyoner Straße beginnt am Radweg Kiewer Straße und endet am Leipziger Hafen und ist als gemeinsamer Rad-/Gehweg ausgeführt. Teilweise ist er zur Straße auch durch eine Lärmschutzwand getrennt (siehe Bild mit Blick Richtung Westen). Der Radweg ist in einem guten baulichen Zustand.
Kontakt zur Straße gibt es kaum. Einziger Gefahrenpunkt ist die Kreuzung zur Schönauer Straße (siehe Bild unten), die dafür recht gefährlich ist, besonders wenn man stadtauswärts fährt.

Bild An dieser Stelle wurde im Juni ein 60-jähriger Radfahrer schwer verletzt, als er von einem Opel angefahren wurde. Ein Hinweisschild ist zwar vorhanden, sogar mit Richtungspfeilen, aber die meisten Autofahrer rechnen hier trotzdem nicht mit von rechts kommenden Radfahrern. Um sich auf der Lyoner »Rennpiste« in den Verkehr einzuordnen, wird auch gern mal auf dem Radweg gehalten. Hier sollte man sehr vorsichtig fahren.
Die Fahrbahnmarkierungen zu erneuern und eine dicke Haltelinie vor dem Radweg anzubringen, vielleicht mit einem »Stop«-Schild, würde sicher zur Erhöhung der Verkehrssicherheit beitragen.

Lutz Rodenhauser
Weiter>>> RSS
Karte