Grün-As
Bild

Grünauer Kultursommer 2010

»Klang-Stille-Raum. Musik und Meditation« - 100. Veranstaltung

11. Juni, 19.00 Uhr, Kirche Schönau
Seit März 1998 sind die Zuhörer eingeladen, alter oder neuer Musik zu lauschen. Eine Meditation regt zum Nachdenken an und lässt in dem wunderbaren Kirchenraum zur Stille kommen. Zum Jubiläumskonzert hören Sie Johann Sebastian Bachs 4. Brandenburgisches Konzert und Georg Philipp Telemanns Quartett d-Moll für Blockflöte, 2 Querflöten und Basso continuo. Leitung: Elke Bestehorn, Meditation: Bernd Knüfer SJ
Veranstalter: Ev.-Luth. Pauluskirchgemeinde, Kulturamt und Volkshochschule Leipzig

Eröffnung des 15. Grünauer Kultursommers

12. Juni, 17.30 Uhr, Pauluskirche und Garten
»Das goldene Kalb« - Musical von Gerd-Peter Münden
Der Ökumenische Kinder- und Jugendchor der Grünauer Kirchgemeinden Paulus und St. Martin zeigt eine uralte biblische Geschichte: Das Volk Israel ist der Sklaverei in Ägypten entronnen, feiert seine Befreiung. Auf dem Weg durch die Wüste verlieren die Menschen den Glauben an das Leben. Sie verzweifeln, lassen sich verführen von Glanz und äußerem Schein und tanzen um ihr selbstgeschaffenes goldenes Kalb. Doch wird das ihr Leben mit Sinn erfüllen? Sie finden durch die 10 Gebote zurück zu Orientierung, Lebensmut und neuer Freiheit. Regie: Katharina Ksoll, Leitung: Elke Bestehorn
ab 19 Uhr: Unterhaltung und Begegnung im Garten mit temperamentvollem Klezmer und Gypsy-Jazz. Freuen Sie sich auf das »Duo Mosïk« aus Halle/Saale: Susann Stephan (Klarinette) und Roman Scholz (Gitarre), als Gast: Akki Schulz (Kontrabass). Im Anschluss Session mit Gästen.
Veranstalter: Stadt Leipzig, Kulturamt

Info: Kulturamt Leipzig
Das komplette Programm des Kultursommers mit den Adressen der Veranstaltungsorte finden sie bei Grünau Online.
Weiter>>> RSS
Karte