Grün-As

Winterferien und FamilienSpieleFest

Mehr als 1.000 Angebote

Mit dem Winterferienpass können Leipziger Schüler auch in diesem Jahr wieder zwei interessante und spannende Ferienwochen erleben. Mit über 1.000 Angeboten in und um Leipzig von rund 160 Vereinen, Freizeittreffs und anderen Partnern kommt garantiert keine Langeweile auf. Mit Tipps zu Kultur- und Freizeitangeboten, Sportmöglichkeiten und Ausflügen sorgt der Ferienpass für tolle Erlebnisse mit und ohne Schnee. Das zeigt die seit Jahren starke Beliebtheit des Ferienpasses: Im letzten Winter nutzten ihn 8.670 Schüler.

5. FamilienSpieleFest
Schon nicht mehr wegzudenken ist das Familienspielefest zum Ferienauftakt. Bereits zum fünften Mal sind Groß und Klein, diesmal am 11. Februar, von 13 bis 19 Uhr ins Neue Rathaus eingeladen. Dort kann man unbekannte Spiele entdecken, neue Spielpartner finden oder Turniersieger werden. Wie in jedem Jahr gibt es die Möglichkeit, neue Spielideen zu sammeln, Spiele auszuprobieren und einen Familienspielnachmittag in außergewöhnlicher Umgebung zu verbringen.

Viele beliebte und bewährte Angebote sind auch in diesem Jahr wieder dabei: Vom Besuch im Zoo und den Leipziger Museen, über Tagesfahrten in die nähere und weitere Umgebung bis zum Kinderfasching ist alles dabei, was Spaß und gute Ferienlaune macht. Reiten, Klettern, Fußball spielen, Badminton, Squash, Kegeln, Billard, Bowling oder einen Blick hinter die Kulissen der Oper werfen, Traumfänger gestalten, Schmuck herstellen, Töpfern, Kino, Theater, DJ- Workshop, Computerkurse... - für jeden ist etwas Passendes dabei.

Natürlich werden wieder die beliebten Tagesfahrten angeboten. Es geht beispielsweise nach Halle in verschiedene Museen, ins Alte Kalkbergwerk Miltitz, und für ältere Schüler wird die Wintersportfahrt nach Klingenthal-Mühlleithen sicher ein bleibendes Erlebnis sein. Der Winterferienpass lockt natürlich auch mit Neuem: »Leipzig für kleine Nachtschwärmer« nennt sich das Angebot von Stadt.Name.Land. - dabei startet täglich 16:30 Uhr eine Tour ins »Dunkle«. So erzählt ein Nachtwächter aus seinem Alltag oder es können drei wichtige Keller von Leipzig erkundet werden...

»Für nur fünf Euro können die Ferienkinder mit dem Winterferienpass viele, viele Angebote kostenlos oder zu ermäßigten Preisen ausprobieren«, hebt Bürgermeister Thomas Fabian hervor. »Und auch dieser Ferienpass gilt wieder als Ferienfahrkarte. Er bietet also auch freie Fahrt auf allen LVB-Linien in Leipzig.« Der Ferienpass ist im Neuen Rathaus, in den Bürgerämtern, im Jugendamt, im Zoo, vielen Schulen. sowie in Verkaufsstellen der LVB erhältlich. Leipzig- Passinhaber erhalten ihn (nur in den Bürgerämtern) mit 50 Prozent Ermäßigung.

Info: Stadt Leipzig, Amt für Jugend, Familie und Bildung
Weiter>>> RSS
Karte