Grün-As

In modernem Ambiente

Komplettsanierung abgeschlossen

Rund 10.000 Besucher nutzen die Sauna des Sport- und Freizeitbades Grünauer Welle jedes Jahr. Die Sportbäder Leipzig GmbH hatte die vergangenen Wochen dazu genutzt, den Saunabereich nach über 13-jähriger Nutzung grundlegend umzugestalten.

Seit dem 17. Oktober 2012, stehen den Besuchern die neuen Räumlichkeiten, welche für rund 200.000 Euro neu gestaltet wurden, offen. »In die Umgestaltung seit Anfang Juni flossen nicht nur die Erfahrungen des Badpersonals ein, sondern auch die Gewohnheiten der Saunagäste. In einer Befragung vorab haben wir etliche Aspekte abgefragt und bei der Umgestaltung mit berücksichtigt«, sagt der Technische Geschäftsführer Joachim Helwing.

Neuerungen gibt es so beispielsweise in der Finnischen Sauna, die vergrößert wurde. Das Tepidarium (Saunatemperatur 60 Grad) wurde neu gestaltet; die Dampfsauna wurde ebenfalls erneuert. Mit der Neugestaltung des Abkühlbereichs und des Tauchbeckens konnte eine räumliche und auch eine optische Aufwertung erzielt werden. Ein neuer Ruheraum mit Lichtelementen im Deckenbereich entstand. Darüber hinaus sorgt ein neues Farb- und Materialkonzept im gesamten Bereich für wohlige und entspannte Stimmung.

Der gastronomische Bereich ist künftig neben den Saunagästen auch für die Schwimmhallenbesucher offen, da ein separater Zugang von der Schwimmhalle aus geschaffen wurde. »Eine Herausforderung stellte die Installation des Tauchbeckens dar, das aufgrund der Lage der Sauna im Obergeschoss nicht in den Boden eingelassen werden konnte. Zudem haben wir versucht, Alt- und Neumaterialien miteinander zu kombinieren und so optimal zu wirtschaften«, betont Helwing.

Die diesjährigen Arbeiten (wir berichteten merhfach) sind der zweite Teil einer 2011 begonnenen Modernisierung in der Grünauer Welle. Nachdem im Sommer 2011 der Focus auf dem Schwimmhallenbereich lag, folgte 2012 nun der Umbau der Sauna. Neben den sichtbaren Veränderungen gab es jedoch auch Erneuerungen im Hintergrund, so zum Beispiel an der Chlorungsanlage der Schwimmhalle, die samt Regel- und Messtechnik erneuert wurde.

Mit den beiden Sanierungsabschnitten sind 2011 und 2012 so insgesamt mehr als 500.000 Euro in der 1999 eröffneten Grünauer Welle verbaut worden. Die Saunapreise erhöhen sich künftig um 50 Cent auf 9,50 Euro (3 Stunden/Vollzahler). In einer Umfrage der Besucher hatten 68 Prozent der Befragten, darunter vorwiegend Stammgäste, eine Preisanpassung nach der Saunasanierung für angemessen gehalten.

Info: Sportbäder Leipzig GmbH
Weiter>>> RSS
Karte