Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Geburtstagsparty

in der Stadtteilbibliothek Grünau-Süd

Am 29. März 1994, das ist nun schon fast 20 Jahre her, wurde im jüngsten Wohnkomplex von Grünau eine neue Bibliothek eröffnet. Es war damals die 4. Stadtteilbibliothek hier im Viertel und zugleich die größte. Sie erstreckte sich über zwei Etagen, war barrierefrei und verfügte über einen Aufzug. Damit war sie ein Highlight für die Grünauer.

Bild
Vor zwanzig Jahren

Zu dieser Zeit verfügte die Bibliothek über mehr als 50.000 Medien und in den drei letzten Märztagen wurden davon 7129 an die neuen Nutzer entliehen. Die damals sechs Mitarbeiter hatten somit alle Hände voll zu tun. In 20 Jahren hat sich viel verändert. Im Zuge des Stadtumbaus wurde die Bruno-Apitz-Bibliothek in Grünau-Ost geschlossen und die anderen drei Bibos in Größe, Bestand und Personal reduziert.

So arbeiten wir heute mit je zwei Mitarbeitern - damit verbunden sind leider auch verkürzte Öffnungszeiten. Trotzdem gibt es genügend Gründe zum Feiern und das möchten wir am 4. April gern gemeinsam mit Ihnen tun. Zu unserem 20. Geburtstag haben wir für Sie gleich mehrere Gäste eingeladen:

So ist am Vormittag, um 10 Uhr das »Theater der Jungen Welt« mit seinem Puppentheater-Klassiker »Peter und der Wolf« zu sehen. Am Abend, um 19 Uhr wird dann Gunter Böhnke für Sie lesen. Am Nachmittag können unsere kleinen Besucher malen und basteln.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei, jedoch möchten wir um Voranmeldung per Telefon oder E-Mail bitten. Unser Geburtstags-Quiz finden Sie in Kürze auf der Homepage der Leipziger Städtischen Bibliotheken. Unter allen richtigen Lösungen, werden drei kostenfreie Jahresnutzungen verlost. Feiern Sie mit uns, wir laden Sie herzlich dazu ein.

Weiter>>> RSS
Karte