Grün-As

20.000 Euro Spende ans THEATrium

Die Gründung des Leipziger Accor Clubs der Business-Perlen am 18. Oktober 1998 war nicht nur für die Gäste der ersten Veranstaltung ein Höhepunkt. Auch der großstadtKINDER e.V. im Theatrium konnte sich freuen. Er erhielt seitdem von den drei bis vier Treffen, die der Club der Business-Perlen pro Jahr zu den verschiedensten Themen veranstaltete, jeweils die Hälfte der Einnahmen als Spende.

Seit Gründung des Clubs unterstützte er die Arbeit des Grünauer Vereins, der mit Kindern und Jugendlichen in diesem sozialen Brennpunkt Leipzigs erfolgreiche Theaterprojekte durchführt, mit rund 18.300 Euro. Diese Mittel ermöglichten den etwa 70 beteiligten Kindern und Jugendlichen eine anteilige Finanzierung der jährlichen Probenlager und auch dringend benötigte Lichttechnik konnte angeschafft werden.

Das 30. Jubiläumstreffen am 8. November letzten Jahres in der Galeria Kaufhof war ein weiterer Höhepunkt im 7. Jahr des Accor Clubs der Business-Perlen. Und auch für die großstadtKINDER hat es sich gelohnt, denn sie erhielten von dieser Veranstaltung die vollen Einnahmen als Spende, so dass die 20.000 Euro voll wurden…
Info: Theatrium

Dankeschön

Die Kinder und Lehrerinnen der Grundschule Miltitz hatten am 12.11.2004 sehr netten Besuch. Es waren Schülerinnen und Schüler der elften und zwölften Klassen des Klinger-Gymnasiums, genauer vom Deutschkurs der Lehrerin Frau Heinze. Die Großen hatten sich vorgenommen, mit unseren Grundschülern eine besondere Unterrichtsstunde zu gestalten. Das ist ihnen hervorragend gelungen.

Für alle Altersklassen wurden geeignete Lesetexte vorgestellt. Die erste Klasse hörte zum Beispiel gespannt Tiergeschichten und Märchen zu. Durch eine andere Geschichte erfuhren die Kinder, dass man nicht mit fremden Leuten mitgehen darf. Die Gymnasiasten bewiesen sehr viel Geschick und Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Grundschülern.

Wir bedanken uns bei den ausgezeichneten Erzählerinnen und Erzählern sehr herzlich. Diese Form der Zusammenarbeit im Interesse des Erhaltes aller Grünauer Schulen ist es wert, fortgeführt zu werden. Vielen Dank im Namen aller kleinen und großen Zuhörerinnen und Zuhörer.
Christine Halle, Klassenleiterin der Klasse 1a

Weiter>>> RSS
Karte