Grün-As

Bürgeramt Stuttgarter Allee geschlossen

Es war schon ein kleiner Luxus, den sich die Stadt Leipzig in Grünau leistete: Gleich zwei Bürgerämter, die weniger als drei Kilometer voneinander entfernt lagen, standen den Stadtteilbewohnern bislang für ihre Behördengänge offen.

Sowohl in der Stuttgarter Allee 10 als auch im Ratzelbogen (Kiewer Straße 1 bis 3) konnten die Grünauer seit 1999 Auskünfte einholen, Unterlagen sowie Dokumente beantragen, sich an- und abmelden und dergleichen mehr. Das »Rathaus um die Ecke« impliziert kurze Wege gerade für ältere Menschen und davon gibt es ja hier eine ganze Menge.

Bürgeramt Ratzelbogen,
Kiewer Str. 1-3,
04209 Leipzig
Tel.: 0341/123-9260
Öffnungszeiten:
Mo.9.00-16.00 Uhr
Di.9.00-18.00 Uhr
Mi.9.00-14.00 Uhr
Do.9.00-18.00 Uhr
Fr.9.00-12.30 Uhr
Das Bürgeramt ist für Rollstuhlfahrer voll zugänglich und man kann bargeldlos mit EC- oder Geldkarte bezahlen.

In Zeiten leerer kommunaler Kassen ist jedoch Schluss mit der Üppigkeit: In Grünau gab es ein Bürgeramt zu viel. In Anbetracht dessen, dass in anderen Leipziger Vierteln wie beispielsweise in Mockau, Volkmarsdorf oder Plagwitz nach der beschlossenen Einsparung gleich gar keine Anlaufmöglichkeit mehr besteht, verwundert die Schließung im hiesigen Stadtteil nicht.

Zwar könnte man sich wundern, wieso das Amt Stuttgarter Allee weichen musste - entsprach doch der Standort eher dem städtebaulich favorisierten Zentrierungsgedanken als der jetzige im Ratzelbogen - dennoch ist es wohl eine der wenigen nachvollziehbaren Sparmaßnahmen, zu der sich Leipzig gezwungen sieht.

Die beiden Mitarbeiterinnen, die bislang im Stadtteilzentrum ihren Dienst am Bürger versahen, sind samt Aktenbergen in die Kiewer Straße gezogen und werden fortan ihre dortigen Kollegen unterstützen. Ob es durch »die zusätzliche Personalbereitstellung« tatsächlich zur »deutlichen Reduzierung der Wartezeiten« kommt, wie im Pressetext der Stadt zu lesen war, ist dagegen eher unwahrscheinlich. Schließlich wurde nur die Anzahl der Bürgerämter reduziert und nicht die der potenziellen Besucher.

kmn
Weiter>>> RSS
Karte