Grün-As

»Mehr als Chillen«

Event für Kinder und Jugendliche am 13. Juli

Wie bereits im vergangenen Jahr veranstalten die Grünauer Kinder- und Jugendhilfevereine am 13. Juli ein großes Fest zwischen Heizhaus und Theatrium.

Bild
Jugendtag

Unter dem Motto »Mehr als Chillen« kann man von 14 bis 18 Uhr unter anderem bei Leitergolf, Döner-Memory oder auf der Parkettbaustelle seine Fähigkeiten testen. Beim Quizspiel könnt ihr zum Beispiel den Kondomführerschein machen, Einrad fahren oder mit Tellern jonglieren.

Außerdem gibt's noch ein Street-Soccer-Turnier. Natürlich gibt's auch wieder interessante Preise. Die Angebote sind alle kostenfrei. Ab 19 Uhr sind Vitality, ein junge Rapperin aus Grünau, sowie die Leipziger Band BARU mit Indiepop auf der Bühne zu erleben.

Drei Schulen der Toleranz in Grünau

Je 250 Euro für tolerantes Miteinander

Bereits zum siebenten Mal erhielten am 21. Juni Leipziger Schulen den Titel »Schule der Toleranz«. In diesem Jahr nahmen 17 Schulen am Wettbewerb teil. Elf von ihnen konnten sich durch ihr Engagement für den Titel qualifizieren. Darunter auch drei Grünauer Schulen, deren Engagement jeweils mit 250 Euro belohnt wurde.

  • Freie Schule Leipzig
    Projekt: »Meine Stimme zählt - Demokratie im Schulalltag leben«: Zweimal wöchentlich große Schulversammlung, Schüler können gleichberechtigt mitbestimmen (Prinzip: eine Person = eine Stimme) über Lehrinhalte, Personalfragen, Sachmittelausgaben (teilweise).
  • 84. Mittelschule
    Projekt: »Von der Klasse der Toleranz zur Schule der Toleranz«: Jede Klasse hat Selbstverpflichtungen beschlossen und schriftlich niedergelegt. Einmal monatlich wird unter Einbeziehung der Streitschlichter ein Morgenkreis durchgeführt, um sich besser kennenzulernen, Probleme anzusprechen und Konflikte mit Worten zu lösen. Teilnahme am Projekt der 7. Klasse »Yes we can« und am Filmprojekt der Klasse 8b »Spielerische Darstellung von Konfliktlösungen«.
  • 94. Mittelschule
    Gewaltpräventionsprojekt: Ausbildung von Schülermoderatoren und -multiplikatoren zur Streitschlichtung und Peer-Education.

Weiter>>> RSS
Karte