Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Antonienbrücken

Verkehrseinschränkungen auch im November

Bei der Vorbereitung von Abriss und Neubau der Antonienbrücken steht der nächste Schritt bevor.

Bereits vom 21. bis 23. Oktober wurden die Bauteile der Behelfsbrücke angeliefert, die im Laufe der bevorstehenden Bauarbeiten die Eisenbahngleise überspannen soll.

Während dieser Zeit musste die Straßenbreite für den stadtauswärtigen Verkehr im Gleisbereich der Antonienstraße von der ehemaligen Einfahrt zur Ladestraße (zwischen den beiden Antonienbrücken) bis zur Bushaltestelle nach der Kreuzung Diezmannstraße auf eine Fahrspur eingeengt werden.

Die gleiche Einschränkung gilt vom 3. bis 7. November, wenn die Behelfsbrücke montiert wird.

Bild
Antonienbrücke

Das Vorhaben Antonienbrücken ist das derzeit größte Brückenbauprojekt Leipzigs. Die beiden über 40 Jahre alten Bauwerke sind verschlissen und müssen durch Neubauten ersetzt werden. Das wird rund zwei Jahre in Anspruch nehmen und ab Dezember zu weiteren Verkehrseinschränkungen führen.

Mit einer Vollsperrung für den Neubau ist von Januar 2015 bis Dezember 2016 zu rechnen. Restliche Arbeiten zur Fertigstellung erfolgen dann noch von Januar 2017 bis März 2017. Im Einzelnen wird über die Umleitungen im Internet auf www.leipzig.de informiert.

Weiter>>> RSS
Karte