Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Traumfrauen

Cineplex lädt zum (Traum)Frauentag

Das Cineplex Leipzig macht den 8. März zum (Traum)Frauentag und lädt alle Traumfrauen 17.15 Uhr ins Kino ein. Kann das Leben lustiger sein als in einer Frauen-WG? In der mit deutscher Schauspielprominenz besetzten, ausgelassenen Komödie »Traumfrauen« suchen Frauen ihr Glück – auch abseits der vorgezeichneten Wege.

Mit einem Sonderpreis von 5 Euro, einem Glas Sekt inklusive, einem Blumengruß und einem kleinen Geschenk möchte sich das Cineplex bei allen Grünauer (und Leipziger) Frauen und Müttern bedanken.

Schönauer Viertel

Erschließung für zweiten Bauabschnitt am "Mühlhäuser Ring" abgeschlossen

Das Schönauer Viertel wächst weiter. Mit der Freigabe des Mühlhäuser Rings am 4. März ist die Erschließung weiterer 26 Baugrundstücke für Eigenheime im Nordwest-Areal zwischen Weimarer Straße, Kiewer Straße und Lyoner Straße abgeschlossen. Damit steht der letzte neu erschlossene Standort im Schönauer Viertel mit insgesamt 61 Grundstücken zur Verfügung. Der 35 Grundstücke umfassende erste Bauabschnitt des Mühlhäuser Rings wird bereits seit August 2014 vermarktet. 17 Parzellen sind verkauft, 16 sind verbindlich reserviert, zwei sind noch zu haben.

Zuständig für die schrittweise Erschließung und Vermarktung des Schönauer Viertels ist die stadteigene Erschließungs-, Entwicklungs- und Sanierungsgesellschaft LESG als treuhänderische Entwicklungsträgerin im Auftrag der Stadt Leipzig. Die Bebauung begann 1996.

Das neu erschlossene Areal am Mühlhäuser Ring wird von Lärmimmissionen durch einen 4,50 m hohen Schutzwall abgeschirmt. Die Grundstücksgrößen bewegen sich von 449 m² bis 1053 m². Planungsrechtliche Grundlage für die Bebauung ist ein rechtskräftiger Bebauungsplan. Je nach Einordnung in diesen Plan sind eingeschossige Haustypen mit Satteldach oder Flachdach (Gründach) bzw. Bungalows mit Walmdach vorgesehen. Der Quadratmeterpreis der Grundstücke beträgt von 125 Euro.

Weiter>>> RSS
Karte