Grün-As
Bild

Kleine Stars in der Manege

Zirkusprojekt der 85. Schule

In der Woche vom 10. bis 14. März erarbeiteten die Schüler der 85. Schule zusammen mit dem Zirkus Bellissimo ein kleines Zirkusprogramm. Ermöglicht wurde das Projekt durch Eigenmittel, Einnahmen, Spenden, Sponsoring sowie Mitteln aus dem Verfügungsfond des Quartiersmanagements Grünau und vor allem durch die ernorme ehrenamtliche Unterstützung von Eltern, Lehrern sowie Mitarbeitern des Mütterzentrums. Innerhalb der Projektwoche wurden aktiv 240 Schüler aus der Schule, Eltern und Großeltern, Kinder aus umliegenden Kindergärten, Schulen und aus dem Mütterzentrum einbezogen.

Bild
Zirkus Bellissimo auf Zwischenstation am Kletterfelsen

Das Projekt soll Schule öffnen, Einblick in die inhaltliche Arbeit geben und Möglichkeiten zur Zusammenarbeit im Stadtteil anregen. Von Montag bis Donnerstag beschäftigten sich die kleinen Künstler und Artisten aller Klassenstufen der Schule zum Thema Zirkus an insgesamt zwölf verschiedenen fächerverbindenden Stationen unter anderem mit Magischer Mathematik, Akrobatik-Jonglieren, Zirkusgeschichten, Zirkusmusik, Lesezirkus und Zaubern.

Am Freitag, dem 14. März sind dann alle Grünauer herzlich dazu eingeladen die Kleinen Stars der Manege in der Nachmittags oder Abendvorstellung im Zirkuszelt auf dem Schulhof der 85. Schule in der Stuttgarter Allee 3, zu bestaunen. Die Vormittagsvorstellung ist ausschließlich für die Kinder der Einrichtungen des Stadtteils gedacht.

Bild Beginn der beiden öffentlichen Vorstellungen ist um 15 bzw. 18 Uhr. Die von den Schülern selbst gestalteten und damit einzigartigen Eintrittskarten kosten für Erwachsene Begleitpersonen fünf Euro, für Kinder drei Euro. Die Eintrittskarten sind begrenzt.

Antje Kretzschmar
Weiter>>> RSS
Karte