Grün-As

abgefahren 2012

Die neuesten Radmodelle, die beste Unterhaltung und die schnellsten Triathleten auf der Aktivmesse

Vom 23. bis 25. November heißt es im Leipziger Messegelände: Auf die Räder und los! Neue Pedelecs-Modelle testen, Mountainbikes, Downhill- und Crossräder Probe fahren oder Mountainbike Sprint Eliminator Rennen, Duathlon und »Kids Bike Race« erleben - die abgefahren, erstmalig als Messe für Rad und Triathlon, begeistert Groß und Klein mit einem tollen Rahmenprogramm und vielen Mitmach-Aktionen. Neue positive Exportzahlen bestätigen, dass Fahrradqualität aus Deutschland weiterhin gefragt ist. Um rund 6 Prozent auf insgesamt ca. 708.000 Stück ist der Export im ersten Halbjahr 2012 gegenüber dem Vorjahr gestiegen (Quelle: Zweirad-Industrie-Verband). Auf der abgefahren zeigen Händler und Hersteller ihre neuen Produkte »Made in Germany«.

Bild
abgefahren - die Fahrradmesse (Bild von 2011)

Fahrradhändler »Kühnis Radhaus« aus Leipzig präsentiert die neue Faltradmarke TERN auf der abgefahren. Die Marke TERN brachte im ersten Jahr des Bestehens nicht nur frischen Wind in die Fahrradwelt sondern sorgte auch in den Medien mit zahlreichen sehr guten Testergebnissen für Aufsehen. Insgesamt stehen in der Saison 2013 nicht weniger als 21 Modelle in unterschiedlichen Ausführungen zur Wahl. Allen gemein ist die problemlose und Platz sparende Faltweise, so dass sich die Räder ideal mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren lassen. Sechs Rahmenvarianten und drei Laufradgrößen (20, 24 und 26 Zoll) werden im 2013er Programm angeboten. Zu den TERN Highlights zählen der neue Tiefeinsteiger »Swoop« sowie das sportive »Eclipse X20«.

Die Bike Department Ost GmbH wird das Pinion 18 Gang Schaltgetriebe auf der abgefahren vorstellen. Es ist im Bereich der Getriebe für Fahrräder eine echte Neuerung. Das Pinion ist ein Tretlagergetriebe, welches eine bessere Gewichtsverteilung am Fahrrad verspricht und unabhängig von der runden Bauweise einer Hinterradnabe konstruiert werden konnte. Das Pinion-P1.18-Getriebe wurde für Mountainbikes, Reise- und stark beanspruchte Alltagsräder entwickelt. Die Firma Tout Terrain aus dem Schwarzwald ist eine von wenigen Marken, die seit diesem Jahr das neue Getriebe in ihren Rädern einbaut.

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) als Dachverband der deutschen Triathlonszene sowie die Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen informieren als kompetente Ansprechpartner über den Triathlon als Leistungs- und Freizeitsport. Auf dem Gemeinschaftsstand der DTU und der Verbände gibt es viele Tipps, Beratung, interessante Gesprächspartner und Mitmach-Aktionen: Mit Theraband, Radroller und Laufband können die Besucher einen kleinen Messetriathlon absolvieren.

Toptriathlet Christian Prochnow kommt am Samstag, den 24. November, in die Halle 4 und wird Interviews auf der Bühne geben sowie anschließend für Autogramme zur Verfügung stehen. Er ist seit 1997 aktiver Triathlet und kann den ersten Platz bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften auf der Sprintdistanz als einen seiner größten Erfolge verbuchen. Geoinformatik-Student Matthias Kalla vom Projekt »GlobalBikeTrotting« geht nicht selbst auf Weltreise, sondern schickt ein Bambusfahrrad um den Globus. Auf der Bühne wird er von dem außergewöhnlichen und gemeinnützigen Vorhaben erzählen. 10 Jahre lang radelte das Weltenbummlerpaar Dorothee Krezmar und Kurt Beutler kreuz und quer durch die Welt und legte dabei 160.000 km zurück. Auf der Bühne und am Weltenbummlerstand werden sie von ihrem abenteuerlichen Trip mit dem Rad berichten.

Die abgefahren wird parallel zur Touristik & Caravaning International, Ostdeutschlands größter Reisemesse (21. bis 25. November), veranstaltet. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.fahrradmesse-leipzig.de und unter www.facebook.com/abgefahren.leipzig.

Info: Jana Mächler / TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH
Weiter>>> RSS
Karte