Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Grünauer Kultursommer

Programm Juli 2018

01.07. // 15 Uhr // Villa Sack im Robert-Koch-Park
Johann-Strauß-Chor
Homogener Klang, musikalische Stilsicherheit und ein Mix aus Charme und Witz sind die besonderen Markenzeichen des Ensembles. Der Chor überzeugt durch Stimmvolumen, szenische Einlagen und wunderbare Kostüme. Karten: VVK im Stadtteilladen und im KOMM-Haus 8/10 Euro, Tageskasse 10/12 Euro.

02. bis 14.07. jeweils ab 10 Uhr // Robert-Koch-Park
Stadt in der Stadt
Kosten pro Tag: 5 Euro, mit Ferienpass 2 Euro, mit Leipzig-Pass kostenlos. Für alle Kinder sind Getränke, Obst und Gemüse im Preis enthalten, warmes Essen kostet extra. Teilnahme: Einzel- und Geschwisterkinder (6 bis12 Jahre) können ohne Voranmeldung kommen. Kinder und Betreuer/-innen mit Beeinträchtigungen sind herzlich willkommen.

05.07. // 18 Uhr // Villa Sack im Robert-Koch-Park
Vergessen im Harz
Dokfilm von Enno Seifried. Eintritt: 5/3 Euro

06./07.07., 20 Uhr / 08.07., 17 Uhr // Villa Sack im Robert-Koch-Park
Pinocchio meets RobinHood – Zwei Helden für ein Leben
Sommertheater

11.07. // 15.15 Uhr // Begegnungsstätte der AWO
Heimat fängt mit Sprache an
Lesung mit Klaus Petermann

12.07. // 15 Uhr // Villa Sack im Robert-Koch-Park
Der Ausbruch des Ätna
Lesung mit Reinhard Lochner. So viele Fotos und Souvenirs wir in Kamera und Koffer auch mit nach Hause nehmen, am Ende sind es die vielfältigen Eindrücke, Erfahrungen und Assoziationen, die Reiz und Reichtum einer Reise ausmachen. Eintritt frei.

13.07. // 20 Uhr // Villa Sack im Robert-Koch-Park
Slam im Park
Fünf der erfolgreichsten und besten LeipzigerPoet(inn)en ringen wortgewaltig und openair um die Gunst der Gäste und den Sieg. Und weil es immer sein kann, dass der Regen ebenfalls vorbeikommen will, steht direktneben der Bühne das Parkschloss, in das in diesem Falle ausgewichen wird. Eintritt: 8/6 Euro.

14.07. // 14 Uhr // Robert-Koch-Park
Familienfest mit Figurentheater
Abschluss des Ferienspiels »Stadt in der Stadt«. Eintritt frei.

15.07. // 15 Uhr // Villa Sack im Robert-Koch-Park
Sommerorchester Leipzig: Carmen

16.07. bis 16.09. // KOMM-Haus, Theatrium
Fotoausstellung von Paula Gehrmann
Zeitgleich tauchen im Neuen Rathaus und an verschiedenen Orten in Grünau, wie dem KOMM-Haus und dem Fundus-Schaufenster des Theatriums, Fotografien des Stadtteils auf. Der Leipziger Künstlerin Paula Gehrmann geht es in ihren Bildern weniger um einen informativen Überblick, als um die Wirklichkeit des besonderen städtischen Raums Grünau, den der Mensch und seine Architektur ausmachen. Ab 18.10. im Stadtteilladen zu sehen.

18.07. // 15.30 Uhr // Lipsia-Club
Kaffee-Lesenachmittag
Die Autorinnen Ethel Scheffler und SylkeTannhäuser berichten von der Beschaffung sogenannter Bückwaren, korrupten Bürgermeistern, mörderischen Ermittlungen und dem Markttreiben, das typisch für die Messestadt ist. Kaffee und Kuchen sorgen für Gemütlichkeit. Um Anmeldung unter Telefon 0341/ 4291041 wird gebeten. Eintritt frei.

20.07. // 19 Uhr // Kirche Schönau
Schönauer Abendmusik
Das Blechbläserquintett St. Nikolai spannt den musikalischen Bogen von der Renaissance bis in die Gegenwart.

25.07. // 14 Uhr // Cineplex
Kundschafter des Friedens
Eintritt: 7,50 Euro(inkl. Kaffee und Kuchen)

29.07. // 17 Uhr // Cineplex
Andrè Rieus Maastricht-Konzert 2018
Eintritt: 18 Euro.

Weiter>>> RSS
Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Karte