Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

»Um die Welt« – neue Welt für Kita-Kinder

»Um die Welt« heißt es seit dem 4. September in der neuen Kindertagesstätte des Städtischen Eigenbetriebes Behindertenhilfe in der Plovdiver Straße. Das neue Haus bietet 213 Kindern Platz. Sie teilen sich auf in 51 Krippenplätze für Kinder ab dem ersten Lebensjahr, 138 Kita plätze (darunter 21 Plätze mit integrativer Betreuung) und 24 Plätze im heilpädagogischen Bereich für Kinder, die durch komplexe Entwicklungsverzögerungen einen erhöhten Förderbedarf haben.

Mit dem komplexen Betreuungsansatz können sich die Kinder nicht nur unter einem gemeinsamen Dach begegnen, sie sollen vielmehr im Spiel, in Projekten und Interaktionen gemeinsam ihre Welt erkunden, teilhaben dürfen an allen Möglichkeiten, die die neue Kita bietet. Darüber hinaus erhalten sie individuelle Angebote, die konkret auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. So wird Inklusion zum täglichen Handeln. Die Gestaltung der Beziehungen zwischen behinderten und nicht behinderten Kindern und Kindern mit Migrationshintergrund gehören selbstverständlich zur Alltagsgestaltung dazu.

Bild
Um die Welt

Entstanden ist ein liebevoll gestaltetes und fachlich zielgerichtet ausgestattetes Haus, das in vielen Punkten besonders ist. Schon von außen ist die Kita »Um die Welt« ein Hingucker. Die mit dem Graffitiverein gestalteten Fassadenelemente aus Kombination von Graffiti und realen Elementen spiegeln das Raum- und Farbkonzept wider, das die Bereiche in der Einrichtung Erdteilen zuordnet und diese auch kindgemäß erlebbar macht. Schon während der Bauzeit haben der paddelnde Eisbär, das Fahrradkänguru und der Schaukelpinguin viele Freunde gefunden. Im großzügigen Außenspielbereich locken Uniriese, Völkerschlachtdenkmal und Eiffelturm zum Klettern. Ein asiatisches Stelzenhaus, das den Außenbereich komplettieren soll, wird 2018 folgen.

Das Haus ist selbstverständlich behindertengerecht. Das zu Grunde liegende offene Konzept, das Kindern viel eigenen Entscheidungsraum für Spielen und Lernen bietet, findet unter Berücksichtigung der Potenziale der Kinder für alle Bereiche Anwendung – das ist in dieser Form für Leipzig bislang einmalig.

Der Erdball als Symbol im Eingangs-/Garderobenbereich, thematisch gestaltete Badbereiche, das Eintauchen ins Great Barrier Reef und das Flugzeugfahren in der Kita begeistern Eltern und Kinder gleichermaßen.

Die »Um-die-Welt«-Krippenplätze sind schon lange belegt, noch sind einige (wenige) Kita-Plätze verfügbar. Der SEB freut sich noch auf Bewerbungen von Erzieherinnen und Erziehern, die sich von Konzept und Thema angesprochen fühlen und genauso begeisterungsfähig sind wie das Team.

Weiter>>> RSS
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Karte