Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Freie Schule

Beginn der Sanierung der Freien Schule Leipzig

Bereits seit mehreren Jahren bereichert die Freie Schule Leipzig in der Alten Salzstraße 67 das Schul- und Bildungsangebot in Grünau. Sie trägt mit ihren Angeboten – neben Theatrium, Skatehalle »Heizhaus«, Montessorischulzentrum, etc. – zu einem vielfältigen Angebot entlang der »Alten Salzstraße« in Grünau Ost bei.

Das Gebäude Alte Salzstraße 67 befindet sich im Wesentlichen noch im Zustand der Erstellung und weißt zwischenzeitlich deutlichen Erneuerungs- und Sanierungsbedarf auf. Nachdem ein Antrag der Freien Schule auf Unterstützung der Modernisierungs- und Instandsetzungsleistungen durch die Sächsische Aufbaubank im Rahmen der Förderung schulischer Infrastruktur aufgrund der nur begrenzt zur Verfügung stehenden Mittel nicht bewilligt werden konnte, soll die Maßnahme nun schrittweise, unter anderem mit Unterstützung aus dem Bund-Länder-Programm Stadtteile mit besonderem Erneuerungsbedarf – Soziale Stadt (SSP) – gefördert werden.

Bild
Für die nächsten Jahre geplant: Umbau Freie Schule

Bereits Dezember 2016 wurde mit dem ersten Bauabschnitt begonnen. Dieser beinhaltet im Wesentlichen die Erneuerung der Sanitäreinrichtungen und Toilettenanlagen im östlichen Gebäudeteil. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 257.000 Euro.

Hiervon werden zirka 103.000 Euro durch den Trägerverein der Freien Schule aufgebracht. Die verbleibenden 154.000 Euro werden durch Stadt, Freistaat und Bund im Zuge der Soziale Stadt getragen. Die Arbeiten sollen bereits im ersten Quartal 2017 abgeschlossen werden.

Für die nächsten Jahre sind schrittweise weitere bauliche Maßnahmen vorgesehen, die bis 2019/2020 in eine vollständige Sanierung der Schule inklusive Außenanlagen entsprechend den Planung des Architekturbüros BGS 17 (arge haake.moritz.architekten / wandererarchitekten) gewährleisten.

Weiter>>> RSS
Januar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Karte