Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Grünauer Kultursommer 2018

Programm im September

Sa, 01.09., 11.30 - 18.00 Uhr, Wohnungsgenossenschaft »Lipsia« eG, Hofgelände
19. Haus- & Hof-Fest
siehe Artikel

So, 02.09., 10.00 & 12.45 Uhr, Cineplex
3K - Kleinkinderkino
Kinderfilmfest mit acht tollen Filmen, Spiel und Spaß in den Kinofoyers. Eintritt: 4,50 Euro für Groß und Klein

Fr, 07.09., 21.00 Uhr, Pauluskirche, Garten
Open-Air-Kino: »Die göttliche Ordnung«
Schweiz 2017, 96 min, Regie: Petra Biondina Volpe, FSK 6
1971 in der Schweiz: Nora ist Hausfrau und wohnt mit ihrem Mann, ihren zwei Söhnen und dem grantigen Schwiegervater in einem kleinen beschaulichen Dorf. Von den sozialen Umwälzungen auf der Welt, die sich seit der 68er-Bewegung ereigneten, blieb das Leben der jungen Frau weitgehend unberührt, doch das will sie ändern.

Sa, 08.09., 14.00 Uhr, Treffpunkt: Pergola am Schönauer Park (Schönauer / Ecke Garskestraße)
Wildfrüchte in den Schönauer Lachen
Die Naturexpertin Dr. Sabine Hübert stellt Wildfrüchte in den Schönauer Lachen und im Schönauer Park vor und gibt Tipps zu deren Einsatz in der Küche oder als Hausmittel. Anmeldung unter Telefon 123-6000 oder www.vhs-leipzig.de. Teilnahmegebühr: 7,00 Euro

Sa, 08. + So, 09.09., 16.00 Uhr, Theatrium
»Kopfkino«
Kindertheaterprojekt P6
Drei Geschwister leben in einem Zimmer, Streit entsteht und die Emotionen Freudelinchen, Ekelpekel, Wütbert, Ängstl und Trauerline ringen um das Sagen. Eintritt: 6,00 / 4,50 Euro

So, 09.09., 14.30 Uhr, KOMM-Haus
Tanz für Junggebliebene
mit Stephan Langer, Eintritt: 4,00 Euro

Di, 11.09., 14.00 Uhr, Theatrium
Probier dich aus, lies dich schlau
Für Kinder, die Spaß am Mitmachen und Rätseln haben. Gemeinsam mit der Autorin Claudia Puhlfürst gehen die Detektive Kater Leo Rosenkranz und Mops Parzival Panzer auf Spurensuche und lösen Rätsel.

Mi, 12.09., 15.00 Uhr, Begegnungsstätte der AWO
»Du und ich und Klein-Paris«
Lesung mit dem Filmfreund Jens Rübner

Do, 13.09., 09.00 Uhr, Caritas-Familienzentrum
Eine Reise nach Ecuador
Thematisches Frühstück für alle Generationen, Reisebericht mit Diavortrag von Dr. Evelin Müller. Kosten: 3,50 Euro fürs Frühstück

Fr, 14.09., 10.00 - 16.00 Uhr, Bibliothek Grünau-Nord
30 Jahre Bibliothek Grünau-Nord
Rätsel, Basteleien, Quiz und zwei Lesungen mit Henner Kotte, 11 Uhr löst er mit »Detektiv Frodi« Kriminalfälle für Kinder ab 5 Jahren, 15.00 Uhr stellt er spektakuläre Kriminalfälle vor.

Fr, 14.09., 19.00 Uhr, Kirche Schönau
Klang-Stille-Raum. Musik und Meditation
Choräle in Jazz – Crossover-Programm
Das Ensemble Choral Expedition spielt bekannte Kirchen melodien als Walzer, Tango, Swing oder in freier Jazz-Improvisation. Mitwirkende: Andreas Reuter (Klavier) und Samuel Seifert (Violine), Meditation: Corinna Liebe.

Sa, 15.09., 15.00 - 20.00 Uhr, Alte Salzstraße 131-147
20 Jahre WG Pro Leipzig eG, zehn Jahre Kolonnadengarten
Jubiläums- und Mieterfest, u.a. mit der Live-Band Wolffs Revier, Show-Ballett, Zaubershow, Karikaturenzeichner, Pony reiten, Hüpfburg, Kuchen und Leckerem vom Grill.

Sa, 15.09., 21.00 Uhr, Caritas-Familienzentrum
Open-Air-Kino: »Das Pubertier – Der Film«
D 2017, 91 min, Regie: Leander Haußmann, FSK 6,
mit Jan Josef Liefers und Heike Makatsch.
Kurz vor ihrem 14. Geburtstag wird aus Papas kleiner, niedlicher Prinzessin plötzlich ein bockiges Pubertier. Nach dem Erfolgsroman von Jan Weiler.

Fr, 14.09. bis So, 16.09., 10.00 - 18.00 Uhr, Heizhaus
Queen16 – International Breakdance Meeting
Breakdance-Frauen aus über zehn Ländern reisen für Workshops, Wettkämpfe, Podiumsdiskussionen und Filmvorführungen an. Kommt vorbei, lernt euch kennen und tauscht euch aus.

Sa, 15.09., 20.00 Uhr, KOMM-Haus
Lesung: »Wutanfall – Punk in der DDR 1982–1989«
Zu Gast sind die Autorin und Fotografin Christiane Eisler sowie Chaos, der Sänger der Leipziger Kult-Band Wutanfall.

So, 16.09., 10.00 Uhr, Heizhaus
Parkallee-Beats
Das Heizhaus baut am Skatepark eine Bühne auf und lädt junge Bands und Musikprojekte aus Grünau ein, sich zu präsentieren.

So, 16.09., 17.00 Uhr, OFT Völkerfreundschaft
Lesung mit Bernd-Lutz Lange: »Das gab's früher nicht«
Es ist schon ein Weilchen her, dass der ehemalige Academixer das Grünauer Publikum begeisterte. Zum Abschluss des Kultursommers kommt er wieder und rechnet mit dem Zeitgeist ab. Karten: Vorverkauf im Stadtteilladen & im KOMM-Haus, Eintritt: 12,00 / 8,00 Euro, Restkarten an der Tageskasse

Weiter>>> RSS
September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Grün-As Kalender
Karte