Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Pappraketen

Grünau stärkt wiKilino-Kompetenzteam

»wiKilino-Kinder bitte zu mir!« Frau Rohde, Leiterin des Hortes der 91. Grundschule, muss nicht zweimal rufen. Schon kommen die Erst- und Zweitklässer neugierig um die Ecke geflitzt. »Was gibt es denn heute zu entdecken?« fragen die Kinder gespannt. Der Momelino e.V. hat dem Hort der 91. Grundschule eine wiKilino-Vertiefungskiste zum Thema »Kreative Mediennutzung« überreicht. Die Kiste enthält vielseitige Materialien zum Basteln, Entdecken und Ausprobieren.

Dieses Mal können die Kinder eine Papprakete selber gestalten, einen Roboter bauen und die Funktionsweise eines Fotoapparates kennen lernen. Darüber freut sich Frau Drya, Erzieherin und Leiterin der Hort-AG »Rasende Reporter« besonders. »Es ist toll, dass wir in der AG nun einen zusätzlichen Fotoapparat nutzen können. Das macht die Arbeit als Reporter natürlich besonders spannend und anschaulich.«

»Die Kinder wurden mit dem Workshop auf moderne Weise an ein Thema herangeführt und haben mit großem Interesse und viel Aufmerksamkeit teilgenommen. Es ist toll, dass wir nun mit weiteren Materialien unsere Arbeit im Kita-Alltag auf dem Niveau fortsetzen können. Da die Materialien für den gruppenübergreifenden Einsatz geeignet sind und auch längerfristig verwendbar sind, können noch mehr Kinder von wiKilino profitieren«, erklärt Frau Rohde auf die Frage, warum das wiKilino-Konzept sich so gut in das pädagogische Konzept des Hortes der 91. Grundschule integrieren ließe.

wiKilino steht für wissbegierige Kinder lernen innovativ und ist ein Bildungsprogramm des Momelino e.V. für Kindertagesstätten und Grundschulen zur kindlichen Entwicklungsförderung im Bereich Kultur + MINT. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Das Ziel ist es, fachübergreifendes und entdeckendes Lernen in der frühkindlichen Bildung in Bildungseinrichtungen zu integrieren und dauerhaft zu verankern.

Im Rahmen dieses Bildungsprogrammes haben die Kinder bereits im Dezember letzten Jahres gemeinsam mit den Protagonisten Anna und dem Roboter Pi in einem digitalen Workshop eine virtuelle Reise zu den MINT und Kunst Planeten angetreten. Daraus ist die Idee der fortlaufenden wiKilino-AG im Hort der 91. Grundschule entstanden. Weitere neun Bildungseinrichtungen aus Leipzig waren an der Pilotdurchführung des Programmes im letzten Jahr beteiligt. Die Outlaw-Kita Am Kirschberg konnte sich ebenfalls über eine wiKilino-Vertiefungskisten freuen. Brigitte Bachmann, Leiterin der Kita, erhielt für ihre Kinder bereits im Dezember 2017 eine Vertiefungskiste zum Thema »Musik«.

Seitdem geht es mit der Klavierbodenmatte noch musikalischer zu, wenn die Kinder mit ihren Füßen Melodien kreieren. »Die Inhalte der Kiste mit weiteren Aufgaben und Spielen begleiten die Kinder über den Workshop-Tag hinaus. Jedes Kind hat ein Mitmachheft und einen wiKilino-Pass erhalten. Für bearbeitete Aufgaben können sich die Kinder einen Stempel abholen. So bleiben die Kinder mit den Lern inhalten im Kita-Alltag weiter in Kontakt«, erklären Brigitte Bachmann und Erzieherin Manuela Förder die Vorteile von wiKilino. Die Outlaw-Kita Am Kirschberg hat die wiKilino-Pilotphase in Leipzig auch fachlich begleitet.

»Wir sind sehr dankbar über die Unterstützung von Stiftungen und Wirtschaftspartnern, die es uns ermöglichen, einzelnen Bildungseinrichtungen Vertiefungs kisten im Rahmen des Bildungsprogramms zur Verfügung zu stellen«, erklärt Marina Nöbel, Vorstand des Momelino e.V. Mittlerweile haben 77 Bildungseinrichtungen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin am wiKilino-Programm teilgenommen. Eine Vielzahl von Bildungseinrichtungen deutschlandweit haben bereits ihr Interesse an einer Teilnahme bekundet.

»Die gute Vernetzung mit Bildungseinrichtungen ist auch für unsere zukünftige Arbeit und die Weiterentwicklung des Programmes von großer Bedeutung. Insbesondere mit Frau Bachmann haben wir unser Kompetenznetzwerk über die Pilotphase hinaus gestärkt. Auch Frau Rohde unterstützt den Momelino e.V. mit ihrem fachlichen Rat«, berichtet Nöbel stolz über das Grünauer-Experten Team. Damit zeigt sich, dass die Zusammenarbeit unserer Bildungseinrichtungen im Quartier, zum Beispiel über den Bildungscampus, die Entwicklung solcher innovativen Projekte begünstigt. Ich freue mich darauf, dass schon bald neue Projekte des Momelino e.V. in Leipzig umgesetzt werden.«

Weiter>>> RSS
Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Karte