Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Tag der offenen Baustelle

Allee-Center führt Interessierte durch alten Markt

Im Dezember letzten Jahres verließ der Real-Markt zum Bedauern vieler Grünauer das Allee-Center. Seither wird, zumindest im Erdgeschoss, emsig gewerkelt. Denn REWE als Nachmieter möchte die rund 3.300 Quadratmeter große Verkaufsfläche so schnell wie möglich neu beleben.

Fünf Monate waren die Bauarbeiten vor den Blicken der Besucher geschützt. Das weckt natürlich eine gewisse Neugier, wie Center-Managerin Petra Kann zu berichten weiß: »Das Interesse unserer Kunden ist sehr groß. Es gab viele Nachfragen. Zum Beispiel, warum der Umbau so lange dauert und was genau hinter den blickdichten Schaufenstern geschieht.«

Diese Neugier soll nun befriedigt werden. Denn das Allee-Center bietet im Mai gleich zweimal einen Tag der offenen Baustelle an. Zum Grünau-Tag am 6. Mai und am Tag zuvor – am 5. Mai, um 15 Uhr. Mit einem Kopfschutz behelmt können sich Interessierte durch die von einstigen Trennwänden befreite, riesige Halle führen, die bisherigen Umbaumaßnahmen sowie das Gesamt-Konzept erklären lassen.

Kurz darauf wird die Fläche an den neuen Mieter übergeben, der dann mit dem Innenausbau beginnen wird. Noch im Herbst soll der Markt, der einzige REWE-Großmarkt im Osten Deutschlands überhaupt, in Grünau seine Türen öffnen.

Da die Anzahl der Teilnehmer zur Baustellenführung auf 20 Personen begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten. Diese kann per E-Mail, telefonisch unter 0341 / 42 68 50, postalisch an das Allee-Center Leipzig, Ludwigsburger Straße 9, 04209 Leipzig oder direkt an der Info in der Rotunde erfolgen.

Weiter>>> RSS
Mai 2017
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Karte