Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Sinnstationen

Ein Erfahrungsfeld zur Wahrnehmung 16.05.-03.06.2017 im Allee-Center Leipzig

Sinneseindrücke sind die Grundlage des Lebens. Mit ihnen erleben, beurteilen und gestalten wir unsere Umwelt. Der wache Umgang mit den Sinnen lässt uns unsere Umwelt tiefer erleben. Jeder einzelne muss dabei für sich entscheiden, wie dies aussehen kann. Voraussetzung dafür sind Neugierde und Offenheit, nur dann kann man (sich) neu wahrnehmen.

Um Selbstwahrnehmung ging es auch Hugo Kükelhaus (1900-1984), dem Begründer des »Erfahrungsfeld(es) zur Entfaltung der Sinne«, das viele Menschen begeistert hat. Sein Anliegen war es, durch die von ihm entwickelten Spielobjekte, die Sinneswahrnehmung zu fördern und so die Menschen als kreativ wahrnehmende und fühlende Wesen zu unterstützen. Sinne, die nicht benutzt werden, können sich nicht entfalten, sondern entwickeln sich zurück. Dem wollte er entgegenwirken.

Vom 16.05. - 03.06.2017 nimmt das Allee-Center Leipzig mit dieser Aktion die Idee des Erfahrungsfeldes auf, und bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, sich spielerisch mit der Wahrnehmung, aber auch mit darüber hinausgehenden Fragen auseinanderzusetzen.

Alle Interessierten sind eingeladen, Ihre Sinne und Wahrnehmungen täglich an den verschiedenen Stationen zu testen oder nehmen Sie mittwochs um 15 Uhr und samstags stündlich von 10–15 Uhr an einer Führung teil und lassen sich unter Anleitung Denkanstöße und Gesprächsanlässe geben, die auch nach dem Rundgang weiterwirken können.

Inhaltlicher Partner der Sinns(t)ationen ist das »Erfahrungsfeld der Sinne« auf der Zeche Zollverein in Essen.

Weiter>>> RSS
Mai 2017
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Karte