Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Begegnungszentrum lädt die Mieter zum Verweilen ein

Generationenwohnen stärkt gemeinschaftliches Miteinander

Das gemeinschaftliche Wohnen in einem selbstbestimmten nachbarschaftlichen Lebenskonzept für Jung und Alt nimmt in der Saturnstraße 27 – 33 und im Neptunweg 1 –19 immer mehr Gestalt an.

Projektkoordinator
Telefon: 0341 / 696 2624
Telefax: 0341 / 696 2666
E-Mail
www.johanniter.de

Der Schwerpunkt des Konzeptes des Generationenwohnens legt besonderen Wert auf das gemeinschaftliche Miteinander. Die bereits umgestaltete großzügige Außenanlage bietet ausreichend Platz und Raum für vielfältige Formen des Kennenlernens und Austauschens unter den Mietern.

Bild
Wohnanlage

Wieland Keller, Regionalvorstand, erläutert: »Unser Herzstück ist jedoch das Begegnungszentrum, ausgestattet mit Küche und moderner Technik. Auf den rund 140 Quadratmetern fanden bereits gemeinsame Veranstaltungen mit den Mietern, als auch externe Informationsveranstaltungen statt. Gern möchten wir hier künftig ein noch vielfältigeres Angebot an kulturellen und sozialen Beiträgen schaffen. In den nächsten Wochen erwarten die Mieter beispielsweise das Seniorenkabarett 'Die Spottvögel' oder eine Autorenlesung von Frau Ricarda Stöckel. Im angrenzenden Beratungsbüro kann man sich zu dem Dienstleistungsspektrum der Johanniter informieren, den Fahrdienst beauftragen oder ein unverbindliches Erstgespräch zum mobilen Notrufsystem vereinbaren.«

Das Angebot im Generationenwohnen wurde indes auch erweitert. Ab sofort bieten die Johanniter auch eine ambulante Komplettversorgung für Grünau und den angrenzenden Stadtteilen an. Interessierte können das Beratungsbüro in der Saturnstraße 27 direkt mit dem Grünolino erreichen. Seit März fährt die Linie 66 auch das Begegnungs- und Beratungszentrum der Johanniter an.

Weiter>>> RSS
April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Grün-As Kalender
Karte