Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Route 66

Grünolino: Quartierbus 66 fährt seit 27. März mit neuer Route

Der Grünolino, Buslinie 66, fährt ein weiteres Jahr durch Grünau. Die Finanzierung des Quartiersbusses wird durch neue Sponsoren gesichert. Neu dabei ist unter anderem die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., sowie das Robert-Koch-Klinikum. Damit unterstützen weiterhin sieben Sponsoren das Angebot.

»Der Grünolino ist nur durch das private Engagement der Sponsoren als Beteiligung an den Betriebskosten möglich. Die Buslinie 66 verbindet Wohnkomplexe mit wichtigen Zielen im Stadtteil Grünau. Wir möchten uns hierfür recht herzlich bedanken, bei den Kundinnen und Kunden, den Sponsoren und auch beim Quartiersmanagement.«, so Ulf Middelberg, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Verkehrsbetriebe.

Seit 19. März 2011 verkehrt der Grünolino als Rundkurs durch den Stadtteil Grünau. Seit 27. März 2017 fährt die Buslinie 66 einen leicht veränderten Fahrtweg. Neu bedient werden die Haltestellen »Uranusstraße« in der Saturnstraße, »Siriusweg«, »Miltitz, Straßenbahnhaltestelle« und »Saturnstraße«. Außerdem wird das »Robert-Koch-Klinikum« neu angebunden. Die Haltestellen »Ringstraße, Ärztehaus«, sowie der »Gewerbepark Brünnerstraße« werden nicht mehr angefahren, sodass sich die Fahrtzeit nur wenig verändert.

»Gern unterstützen wir das Quartierangebot der Leipziger Verkehrsbetriebe. Gerade ältere Menschen, die in Grünau leben und nicht über einen eigenen PKW verfügen, sind auf die Buslinie angewiesen. Dank Grünolino, der unmittelbar vor dem Eingang hält, können sie ihre Behandlungstermine im Robert-Koch-Klinikum wahrnehmen, ohne dafür mit dem Taxi fahren zu müssen«, erklärt St.-Georg-Geschäftsführerin Dr. Iris Minde.

Durchschnittlich nutzten etwa 100.000 Fahrgäste den »Grünolino«. Das sind täglich etwa 300 Grünauerinnen und Grünauer. Möglich machen das außerdem: die Sparkasse Leipzig, das Allee-Center, die Bären-Apotheke, die Wohnungsbau-Genossenschaft Kontakt e.G. und die Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG.

Wieland Keller von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.: »Wir freuen uns, dass unser Begegnungs- und Beratungszentrum mit der neuen Streckenführung des Grünolino nun für alle Grünauer sehr gut zu erreichen ist, so dass sich jeder unkompliziert über die umfangreichen Angebote der Johanniter, wie z.B. Wohnkonzepte, Hausnotruf, Pflege, Hauswirtschaftshilfen, Fahrdienste, Erste-Hilfe-Ausbildung, Ehrenamtsarbeit usw. informieren kann.«

Alle Informationen zum neuen Fahrtweg finden Kundinnen und Kunden an den Grünolino-Haltestellen und unter www.l.de/verkehrsbetriebe.

Weiter>>> RSS
April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Grün-As Kalender
Karte