Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Kurz und knapp

Asphaltdecke wird erneuert

Noch bis zum 15. September wird die Decke der Schönauer Straße zwischen S-Bahnbrücke und Lützner Straße in zwei Bauabschnitten erneuert. Gebaut wird halbseitig unter jeweiliger Sperrung einer Fahrbahn und Umleitung des betroffenen Verkehrs. Die Kosten des Vorhabens betragen zirka 357.500 Euro. Der Freistaat fördert mit 90 Prozent.

Haus- und Hof-Fest

Am 2. September wird das 18. »Haus- & Hof-Fest« der WG Lipsia gefeiert. Es startet 11.30 Uhr auf dem Firmengelände in der Brünner Straße 12 mit einem Frühschoppen, begleitet durch Live- Musik der »Leipziger All-Stars«. Zum Mittag gibt es Deftiges vom Grill und Kräftiges aus Omas Suppentopf. Neben einem Helene Fischer-Double treten unter anderem die Geschwister Hofmann auf. Für die kleinen Besucher gibt es viele Spiele und jede Menge Spaß.

Momelino kommt mit wiKilino in den Stadtteil

Bildungsprojekt an Grünauer Einrichtungen startet Im Juli hatte der Momelino e.V. wahrlich Grund zu feiern. Der Leipziger Verein erhielt eine Förderzusage über 10.000 Euro von der Deutschen Postcode Lotterie und kann mit dieser Finanzspritze sein Bildungsprojekt wiKilino (die Abkürzung steht für: wissbegierige Kinder lernen innovativ) in zehn Leipziger Kitas und Grundschulen umsetzen. Sieben davon sind in Grünau beheimatet. Der Momelino e.V. ist eine Initiative aus interdisziplinären Akteuren, die ihre vielfältigen Fähigkeiten in innovative Bildungsprogramme einbringen. WiKilino ist ein Projekt zur kindlichen Entwicklungsförderung in den Bereichen Kultur und MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und startet Mitte September. Einen ausführlichen Bericht dazu, können Sie im Oktoberheft lesen.

Beton – Perlen: Lyrik aus Grünau in der Begegnungsstätte der AWO

Der Sommer neigt sich. Der Herbst malt bunte Farben in unser Grünau. Die Autorinnen Christine Kayser (Foto) und Dr. Eva Lübbe schauen aufmerksam hin und laden Sie zum Entdecken ein: Beim Literatur Treff Grünau am Mittwoch, 13. September um 15 Uhr in der Begegnungsstätte der AWO, Stuttgarter Allee 18a. Sie sind herzlich eingeladen.

Wildfrüchte und ihre Verwendung

Folgen Sie unserem Förster Ralf Herrmann in den Wildpark und den südlichen Auwald. Wir werden dort die unterschiedlichsten Wildfrüchte kennenlernen, einige auch probieren. Welche Früchte kann man essen? Was kann man aus Wildfrüchten herstellen? Welche Früchte finden in der Medizin Verwendung? Es gibt aber auch Früchte, die sehen nur schön aus. Ralf Herrmann wird Ihnen alle Früchte, die wir am Wegesrand finden, vorstellen. Wir treffen uns am 9. September, 11 Uhr am Luchsgehege. Der Teilnehmerbeitrag von 3 Euro (Kinder 2 Euro) kommt dem Wildpark zugute.

Weiter>>> RSS
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Karte